Breadcrumbs

Zentrale Kyu-Prüfung in Wörrstadt

Der Januar wurde von den Prüfungsanwärtern heiß und mit viel Aufregung erwartet. Denn jetzt mussten sie beweisen, was sie gelernt hatten!

20190205 221309

Der Prüfungsreferent Horst Lechthaler, der vom Judoverband Rheinland beauftragt ist, für den Bereich Rheinhessen/Nahe die Gürtelprüfungen abzunehmen, nahm sich Zeit, um die Prüflinge auf die kommende Herausforderung vorzubereiten. 

Stets an ihrer Seite war Vereinskamerad und Kenner der Prüfungsordnung, Jan Kokott, der die Prüflinge bei jeder Trainingseinheit begleitete und unterstützte. Selbst, als in den Winterferien mehrere zusätzliche Übungseinheiten eingelegt wurden, war Jan stets helfend an ihrer Seite!  

Majlinda Gashi - verdient ausgezeichnet!

Majlinda Kleinfelder

 

Das Jahr 2018 - aufregende, spannende und nervenzehrende Kämpfe. Majlinda Gashi kämpfte hervorragend und besiegte stets ihre Gegnerinnen. Sie sammelte so wichtige Punkte für die Rangliste des Judoverbandes Rheinland.

Sie ist Rheinland-Meisterin, Rheinland-Pfalz-Meisterin und Südwestdeutsche Meisterin - der höchste Titel in der Altersklasse U15!

Mit perfekter Ausführung von Judotechniken erkämpfte sich Majlinda den 5. Platz der Rangliste und wurde in den Landeskader des Rheinlandes berufen!

Judo- Club Wörrstadt: Zum Abschluss noch ein Pokal!

Am 16.12. fand in Burgbrohl das Mannschaftsturnier der U10 und der Qualifizierten der U12 statt. U10: Drei Judoka, fünf Gewichtsklassen, d.h. die gegnerischen Mannschaften lagen 2:0 in Führung. Selina Zimmermann kämpfte in höherem Gewicht, schlug sich tapfer, unterlag aber mit diesem Nachteil ihren Gegnerinnen. Aliyah Noe gewann zwei ihrer drei Kämpfe. Mirelle Jabbo, zum ersten Mal auf der Matte, unterlag einmal, errang aber auch einen Sieg und ein Unentschieden. Die Belohnung: der 3. Platz und ein Pokal!

20181216 142209 001

Der Nikolaus zu Besuch beim Judo-Club Wörrstadt

Nikolaus zugeschnitten

Auch dieses Jahr ist der Nikolaus der Einladung des Judo-Club Wörrstadt gefolgt und brachte am 7.12. viele leckere Sachen mit. Neben den Leckereien verlas er aber auch erfreuliche Meldungen des Vereins. So konnten wieder Kämpfer der verschiedenen Altersklassen ausgezeichnet werden, die in diesem Jahr Turniere besucht, Erfolge verzeichnet und sowohl Medaillen als auch Titel gewonnen haben.

Goldige Teilnahme bei den Ingelheimer Bezirkseinzelmeisterschaften

Bem Ingelheim 02122018 zugeschnitten

Die letzten Einzelkämpfe des Jahres stehen am 2.12. auf dem Kalender, bei denen sich die ersten beiden Plätze für die Mannschaftskämpfe beim Rheinlandpokal der Bezirke in Burgbrohl am 16.12. qualifizieren.