Neuer Titel im JCW: Aaron Albrecht ist neuer Rheinlandpfalz-Vizemeister!

Am Wochenende waren Rheinland-Pfalz-Einzelmeisterschaften der U15 in Bad Ems.

Aaron Rlp Vize 070919

Aaron Albrecht trat zum ersten Mal seit langem wieder auf die Matte. Seine Anspannung war groß; die Konzentration aber größer und der Wille zum Sieg war erneut entfacht! Seine Gewichtsklasse -60 kg war mit guten Kontrahenten besetzt. Drei starke Gegner!

Dem ersten Kämpfer musste er sich nach einer hart umkämpften Anfangsphase geschlagen geben, denn aus dessen Haltegriff konnte sich Aaron nicht mehr befreien.

Im zweiten Kampf aber trat er zwar einem größeren Gegner gegenüber, konnte diesen aber von Beginn an gut kontrollieren. Aaron war sehr konzentriert und konnte sich gut auf den Kontrahenten einstellen. Aaron konterte am Ende den Wurfansatz mit einem perfekten Tani-otoshi. Die Wertung: Ippon. Das bedeutet: der sofortige Sieg!

Genauso warf er seinen dritten Gegner, musste aber mit einem Haltegriff nachsetzen, da der Kontrahent nicht flach auf den Rücken fiel. Aufgrund von Aarons starkem Griff sah sein Kontrahent keine Chance zur Befreiung und gab auf.

Aaron - der bereits im August seine Prüfung für den 2. Kyu und parallel dazu seinen Tauchschein bestand – bewies, dass er sich immer wieder neu fokussieren kann.

Trainer und Judokameraden freuen sich für den neuen Rheinland-Pfalz-Vizemeister und den neuen Titelträger im Verein.


Drucken