Der Nikolaus zu Besuch beim Judo-Club Wörrstadt

Nikolaus zugeschnitten

Auch dieses Jahr ist der Nikolaus der Einladung des Judo-Club Wörrstadt gefolgt und brachte am 7.12. viele leckere Sachen mit. Neben den Leckereien verlas er aber auch erfreuliche Meldungen des Vereins. So konnten wieder Kämpfer der verschiedenen Altersklassen ausgezeichnet werden, die in diesem Jahr Turniere besucht, Erfolge verzeichnet und sowohl Medaillen als auch Titel gewonnen haben.

Mit einem Lied wurde der Nikolaus hereingebeten. Es gab Aufführungen von Kindern und anschließend wurde Lob und Tadel verteilt. Aber nicht nur an die Kinder hat der Nikolaus gedacht, auch dem Trainerstab wurde für die Arbeit im letzen Jahr gedankt. Hinzu kam in diesem Jahr der 70. Geburtstag von Hans Müller, der mit einigen lange nicht mehr gesehenen Weggefährten überrascht wurde. Außerdem hatten alle Kinder ein Geschenk für ihn. Jedes Kind brachte ein Puzzleteil. Wenn dieses gelöst ist, wird sich das Geheimnis um das Geschenk lüften, welches Hans erhält. Die Überraschung gelang vollends, denn Hans hatte bis dahin nichts von alledem geahnt. Während dem Lied „Wie schön, dass du geboren bist…“ kamen die Ehrengäste in die Halle, die Hans auf unterschiedlichste Weise auf seinem bisherigen Lebensweg begleiteten und konnten sich bei einem kleinen Imbiss in Ruhe mit dem Ehrengast unterhalten.

Währenddessen verteilte der Nikolaus mit seinen Helfern die von den Kindern lang ersehnten Päckchen, gefüllt mit Schokolade und Lebkuchen.

Auch dieses Jahr war es wieder eine Freude, dass der Nikolaus den Judo-Club Wörrstadt besuchte!

Wir wünschen nun allen Mitgliedern, Freunden und Mitlesern eine schöne Advents- und besinnliche Weihnachtszeit.

 


Drucken